Fragen & Antworten zum Thema Home Staging

Das Wichtigste kompakt und in Kürze – Fakten, Zahlen und Statistiken.

 

Was ist Home Staging?

home [Zuhause] staging [auf die Bühne bringen]
Wir machen Ihre Immobilie „bühnenreif”. Home Staging ist die optimale Vorbereitung von Immobilien für den Verkauf. Durch das professionelle Inszenieren von Haus oder Wohnung wird eine breite Käuferschicht angesprochen.

Ein erprobtes und bewährtes Hilfsmittel zum besseren und schnelleren Immobilienverkauf …

Welchen Nutzen haben Käufer und Verkäufer vom Home Staging?

Durch Home Staging erzielt der Verkäufer eine Wertsteigerung und einen deutlich verkürzten Verkaufszeitraum. Die ansprechende Wohnatmosphäre steigert das Kaufinteresse und aus Interessenten werden schnell Käufer. Für den Käufer lassen sich dank Home Staging die Vorzüge der Immobilie sofort wahrnehmen. Eine wohnlich attraktive und dennoch neutrale Gestaltung schafft den notwendigen Freiraum für eigene Wohnideen.

Ein echter Nutzen für Käufer und Verkäufer …

Wechseln Sie die Seiten. Wie sieht der Käufer Ihre Immobilie?

Die wohnhelden betrachten Ihre Immobilie aus Käufersicht! Denken Sie daran: Käufer sehen beim Besichtigungstermin eine Momentaufnahme der Immobilie und nicht wie sie aussehen könnte. Die meisten Käufer haben eine geringe Vorstellungskraft, sodass sich eine unattraktive Darstellung auf den Wert des gesamten Objektes überträgt.

Wechseln Sie einmal den Blickwinkel …

Was sagen Immobilienmakler zum Thema Home Staging?

In Fachkreisen schon lange kein Geheimtipp mehr!

76% der Immobilienmakler empfehlen Ihren Kunden die Verkaufsaufbereitung durch einen Home-Staging-Experten.

Immer mehr Makler nehmen diese Leistung auch in Ihr Service-Angebot auf. Denn sie wissen, dass sich eine professionell hergerichtete Immobilie besser und schneller vermarkten lässt. 76% der Immobilienmakler empfehlen Home Staging.

Warum Home Staging in bewohnten Immobilien?

Wie gehen Sie beim Pkw-Verkauf vor?
Genau!
Auch hier wird der „Gebrauchte” für einen optimalen Verkauf herausgeputzt. Selbst ein kleiner Gegenstand, wie zum Beispiel eine schöne Vase, wird für den Ebay-Verkauf poliert und perfekt beleuchtet. Diesen Prozess kennt jeder aus der Praxis. Bei einem so wertvollen Gut wie der Immobilie wird diese Praxis noch sträflich vernachlässigt – zum Nachteil des Verkäufers. Steht also der Entschluss fest, die Immobilie zu verkaufen, muss aus Ihrem Eigentum ein Verkaufsprodukt werden. Heben Sie sich von den Mitbewerbern ab und verkaufen Sie so Ihre Immobilie gewinnbringend.

Ihre Immobilie wird zum Verkaufsobjekt …

Warum Home Staging in leeren Immobilien?

Leere Immobilien vermitteln kein „Hier wollen wir wohnen”-Gefühl!
Nur 20% aller Menschen können sich einen leeren Raum möbliert vorstellen. Dazu mischt sich meist noch ein Gefühl, dass das Haus schon länger leer steht und man nun kräftig den Preis drücken kann. Das wird durch eine zielgruppengerechte Möblierung verhindert. Wie schon gesagt: Der erste Eindruck zählt!

Nur 20% können sich einen leeren Raum möbliert vorstellen …

Wie lange bleiben die Leihmöbel in einer aufbereiteten Immobilie stehen?

Nach dem Home Staging und abschließenden Fotoaufnahmen (die optional im Preis enthalten sind), verbleiben die Leihmöbel für einen Vermarktungszeitraum von 3 Monaten im Objekt.

3 Monate reichen in den meisten Fällen völlig aus …

Was kostet Home Staging?

Meist weniger als Sie denken – Home Staging zahlt sich aus! Je nach Aufwand der Arbeiten und Größe der Immobilie kostet Home Staging zwischen 1-3% des Verkaufspreises. Nach Besichtigung Ihrer Immobilie erstellen wir Ihnen gerne ein kostenloses und unverbindliches Angebot. Meist bedarf es nur wenig Kapitaleinsatz, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Beratung und Tagesaktionen sind ab 300,- Euro möglich.

Kleiner Einsatz, großer Gewinn!

Wie rechnet sich Home Staging?

Home Staging kostet weniger als die erste Preisreduzierung.
Jeder investierte Euro ist eine Wertsteigerung und optimal präsentierte Immobilien bieten deutlich weniger Raum für Preisnachlässe. Auch eine kürzere Vermarktungszeit ist durch eingesparte Zinsen und Nebenkosten viel Geld wert. Sie haben doch nichts zu verschenken, oder?

Dazu ein kleines Rechenbeispiel: Eine Halbierung der Vermarktungszeit bedeutet auch eine Halbierung der laufenden Kosten wie Abtrag, Nebenkosten und Versicherung. Mit dieser Summe sind die Kosten für ein Home Staging schnell abgedeckt. Hierbei ist der optimierte Verkaufspreis noch gar nicht mit einkalkuliert.

Welchen Einfluss hat der demografische Wandel beim Immobilienverkauf?

Ihre Immobilie muss einer breiten Zielgruppe gefallen! In der Regel sind die Käufer Ihrer Immobilie eine oder sogar zwei Generationen jünger als Sie. Die Wohnsituation und Einrichtung entspricht nicht mehr dem Geschmack der Zielgruppe, wodurch häufig das gesamte Objekt als nicht mehr zeitgemäß empfunden wird. Interessenten wenden sich möglicherweise einem Konkurrenzobjekt zu oder versuchen den Preis zu drücken.

Geschmäcker der verschiedenen Generationen